Newsticker - aktuelle Unternehmensmeldungen

KAMINZEIT für Frankfurt am Main, Bad Homburg, Hanau, Offenbach am Main - Sachsens größte Kaminausstellung für hochwertige Ethanolkamine / Bioethanol-Kamine als effiziente Speicherkamine – einzigartig in ganz Deutschland
2021-02-24
-
KAMINZEIT | Kamine ohne Schornstein
KAMINZEIT für Frankfurt am Main, Bad Homburg, Hanau, Offenbach am Main - Sachsens größte Kaminausstellung für hochwertige Ethanolkamine / Bioethanol-Kamine als effiziente Speicherkamine – unvergleichbar, weil einzigartig und einmalig in ganz Deutschland – www.kaminshop.biz
Hier brennt unser echtes wärmendes Ethanol-Kaminfeuer für Sie: www.kaminshop.biz Informieren Sie sich am besten selbst – vor Ort in unserem Kaminstudio.

Besuchen Sie Deutschlands größte Kaminausstellung für hochwertige Ethanolkamine / Bioethanol-Kamine mit patentiertem Speichersystem (z.Z. mehr als 35 Kamine ausgestellt).
Wir laden Sie ein direkt in unsere Werksausstellung
.:: www.kaminshop.biz/werksausstellungsbesuch ::.

Erleben Sie unsere hochwertigen, mehrfach sicherheitsgeprüften Ethanol-Speicherkamine / Bio-Speicherkamine live als effiziente Wärmespender, spüren Sie die Realität einer faszinierenden Kaminatmosphäre am echt lodernden Kaminfeuer.

Jetzt einen Vorführ-Termin vereinbaren - Tel.: 0371 229835. Oder Sie nutzen unseren Service: www.kaminshop.biz/callback
Prüfen Sie bitte bei den Kaminhändlern in Ihrer Gegend, ob die dort angebotenen Ethanolkamine / Bioethanol-Kamine echte Speicherkamine sind - oder nur gewöhnliche Dekokamine ohne effektive Wärmenutzung.
Für den echten Ethanolkamin / Bioethanol-Kamin mit Wärmespeichersystem hängen bei uns und bei teilnehmenden Fachhändlern die Patenturkunde sowie die Urkunde zur Energieeffizienz der Kamine (vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) aus.


Weitere Details im Branchenbuch Deutschland – Netzwerk: www.bbuch-deutschland.de



:: Eine Empfehlung von www.ma-sachsen.de ::
Tipp des Tages
  • Startseite
  • Info
  • Hilfe

Copyright 2021 by AGENTHUS
Ihr Eintrag im Branchenbuch Brandenburg | 12.04.2021